WAS IST BEI DER BEARBEITUNG INKLUSIVE?

Nach dem ich Eure Hochzeit erfolgreich fotografiert habe, werden zuerst alle Bilder ausgewählt. Hierbei fliegen die Bilder raus, die doppelt sind, unscharf oder verwackelt und keinen schönen Gesichtsausdruck festhalten. Bilder auf denen Eure Augen halb zu sind vom Blinzeln oder der Mund schief, gehören nicht in eine schön ausgearbeitete Hochzeitsreportage.
Wenn die Auswahl gemacht ist, widme ich mich der intensiven Bearbeitung aller ausgewählten Bilder. Profikameras werfen im Gegensatz zu einem iPhone graue, farblose, kontrastlose und ungeschärfte Bilder aus. Das heißt, die Bilder sind erstmal schön fotografiert, sehen aber fad aus, weil Sie bearbeitet werden müssen. Bei der Bearbeitung widme ich mich jedem einzelnen Bild um die Farbtemperatur, die Kontraste, die Farben, die Schärfe und vieles mehr anzupassen um den Bildern wieder die Atmoshpäre einzuhauchen, die ich gefühlt und wahrgenommen habe.

 

Eure Bilder werden nicht retuschiert! Das wäre zeitlich für mich nicht realisierbar und für Euch nicht bezahlbar. (Beispiel: 1000 Bilder x 20 Minuten Profiretusche pro Bild = 333 Stunden Nachbearbeitung)
Hier seht Ihr noch ein Beispiel für die Bearbeitung, die ich an Hochzeitsbildern durchführe:
zurueck nach oben